Website logo

Jan Schwochow blickt auf rund 30 Jahre Erfahrung als Infografiker, Designer und Journalist zurück. Schon während seines Design-Studiums an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg lernte er sein journalistisches Handwerk beim Magazin Stern im Hause Gruner und Jahr in Hamburg. Zuletzt war er dort als Ressortleiter und Artdirector der Infografik-Abteilung angestellt. 2004 wechselte Jan Schwochow von der Elbe an die Spree, um dort in Berlin bei der Agentur KircherBurkhardt eine Infografik-Abteilung aufzubauen, die er dann auch über zwei Jahre lang leitete. 2007 macht er sich selbstständig und gründete das Büro Golden Section Graphics, welches im Zeitraum von nur zehn Jahren zu einer der größten Infografik-Agenturen der Welt anwuchs: 2017 wurde die Agentur in die Infographics Group umbenant und hatte bis zu 50 Mitarbeiter. Nachdem Jan Schwochow bereits 2019 die Führung abgegeben hatte, wurde die Firma 2020 neu ausgerichtet und in die Sapera umbenannt.


Jan Schwochow arbeitete in seiner Karriere für zahlreiche renomierte nationale und internationale Medien, Unternehmen und Institutionen. Neben dem klassischen Agentur-Geschäft verfolgte er mit seinem Team stets eigene Ideen und Projekte, z.B. IN GRAPHICS, das erste Print-Magazin der Welt, welches nur aus Infografiken besteht. 2012 veröffentlichte Jan Schwochow zusammen mit dem Wirtschaftsjournalisten Ralf Grauel das Buch DEUTSCHLAND VERSTEHEN, welches zu einem Bestseller wurde und einen regelrechten Boom auslöste, denn in der Folgezeit publizierten auch andere Verlage ähnliche Bücher, die nur aus Infografiken bestanden. Gut ein Dutzend Infografik-Bücher davon stammen aus der Grafik-Schmiede Schwochows. Zuletzt veröffentlichte er zusammen mit dem bekannten Sachbuchautor und Wirtschaftsjournalisten Thomas Ramge das erfolgreiche Buch WIRTSCHAFT VERSTEHEN mit Infografiken.


Im Sommer 2020 verließ Jan Schwochow die Sapera, um sich wieder intensiver dem Thema Visual Storytelling mit Infografiken und Datenvisualisierung widmen zu können. Nun arbeitet er als Publizist und Journalist und gibt Workshops und hält Vorträge zum Thema. Jan Schwochow ist Mitglied im Art Directors Club e.V.